Vegane Bananen Pancakes ⌛ ① ❆ ✿



Zutaten:

1 Tasse Dinkelmehl

1 Tasse Dinkelmilch

1 TL Backpulver

1 Banane

Prise Zimt

 

Alle Zutaten zu einem Teig verrühren und in einer Pfanne mit Rapsöl goldbraun braten.

 

ALTERNATIVE:

-statt dem Dinkelmehl kann man auch jede anderes Mehl verwenden

-statt der Dinkelmilch kann man auch jede andere Milch verwenden

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 17
  • #1

    Angelina (Sonntag, 02 August 2015 08:41)

    Wie viel Gramm/ Milliliter sind 1 Tasse? Ich backe nie mit "Tassen".

  • #2

    Nadine (Mittwoch, 05 August 2015 22:23)

    Da geht's nur um Verhältnisse, die Menge musst du selber raus finden, die für dich passt.

  • #3

    Angelina (Samstag, 08 August 2015 10:20)

    Danke für deine Antwort! Es gaht geklappt und die Pancakes waren sehr lecker. Ich habe sie allerdings mit Weizenmehl und normaler Milch gemacht. Einige Pancakes habe ich noch mit Blaubeeren verfeinert.

  • #4

    Franzi (Sonntag, 09 August 2015 14:05)

    Hallo Angelina,
    deine Frage wurde ja bereits kompetent beanwortet! ;) Lasst es euch schmecken!
    GLG


  • #5

    Evelin (Montag, 11 April 2016 11:39)

    Für meine eigenen und meine Tageskinder bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen Rezepten. Deine Sammlung bietet alles was ich brauche, schnell und einfach zuzubereiten und leicht zu essen und lecker. Die Pancakes gab's bei uns nun schon oft. Weiter so. Wirklich super!

  • #6

    Franzi (Montag, 11 April 2016 20:37)

    Hallo Evelin!
    Ich freue mich wirklich riesig über solch positives Feedback! Vielen Dank (:
    GLG

  • #7

    Christina (Donnerstag, 19 Mai 2016 10:48)

    Hallo,

    Super!!! War erst etwas skeptisch aber es hat gut geklappt und War richtig lecker, mein Sohn hat es sofort verdrückt und mir hat es auch geschmeckt!

  • #8

    Danni (Mittwoch, 17 August 2016 10:56)

    Hallo, ich habe die Pancakes eben genau nach Rezept ausprobiert und fand sie sogar pur total lecker. Meinem Kind haben sie offenbar auch geschmeckt. Vielen Dank für diese tolle Website.

  • #9

    Bettina (Dienstag, 27 September 2016 21:00)

    Die Pancakes sind wirklich sehr lecker. Unser kleiner Essanfänger hat richtig reingehauen. Vielen Dank für das simple und super leckere Rezepte.

  • #10

    Marie (Donnerstag, 03 November 2016 20:22)

    Hallo,
    eine kleine Frage: ab wie vielen Jahren sind diese pancakes geeignet (wegen der dinkelmilch)?
    LG,
    Marie

  • #11

    Denise (Donnerstag, 10 November 2016 14:46)

    Ab wann kann ich die geben meine Maus ist 9 monate ...dinkel milch hab ich noch nie gehört ? Rewe??

  • #12

    Franzi (Donnerstag, 10 November 2016 19:39)

    Hallo Denise und Marie!

    Die Pancakes habe ich gegeben als Möhrensticks und co zu langweilig wurden. Ich glaube so ca. Mit 8 Monaten.
    Zum Thema Dinkelmilch: die gibt es beispielsweise im DM oder Rossmann, REWE, tegut und auch immer mehr in kleineren Supermarktketten. Die stehen meist ein wenig anders sortiert. Am besten nachfragen.
    Ich nehme Dinkel-, Hafer- und Mandelmilch lieber, da ich persönlich nicht so begeistert bin von Kuhmilch (aus verschiedenen Gründen). Das heißt natürlich nicht, dass es nicht auch mit Kuhmilch ginge :)

    Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen!

    GLG Franzi

  • #13

    Steffi (Samstag, 07 Januar 2017 14:25)

    Wir finden diese Pancakes wirklich sensationell gut. Werden superknusprig. Mein Kind, 7 Monate, hat noch nie so viel auf einmal gegessen. Dankeschön.

  • #14

    Nadine (Samstag, 25 Februar 2017 00:45)

    Bin ganz neu in dem Bereich unterwegs und teste mich mal durch bis mein Baby soweit ist.

    Das Rezept ist der Knaller und ich bin schwer beeindruckt.

    Wusste nicht das "vegan" soo toll schmecken und einfach zum nachmachen sein kann.

    Super Rezepte, klasse Seite

    P.S bist als Favorit abgespeichert �

  • #15

    Ramona (Dienstag, 11 April 2017 21:36)

    Möchte die Pankakes supergern ausprobieren.

    Kann man den Teig auch abends vorbereiten? Wenn mein Knirps aufwacht, muss es immer recht schnell gehen. �

  • #16

    Püppi (Sonntag, 23 April 2017 15:07)

    Hallo zusammen!
    Kann ich die Rezepte auch schon im Voraus kochen und dann für die nächsten Tage einfrieren?
    LG,
    Püppii

  • #17

    Hanna (Dienstag, 30 Mai 2017 07:20)

    Mein Baby liebt die Pancakes und auch die anderen Rezepte :)