Lachs- Spinat- Küchlein ⌛ ① ❆



Zutaten:

2 Eier

150 ml Dinkelmilch

2 EL Rapsöl

200 g Dinkelmehl

2 TL Backpulver

1 Stück Lachs

(aufgetauter Tiefkühl-) Spinat (Menge nach Belieben)

Tiefkühlkräuter

 

Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Den Lachs in kleine Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verrühren. Die Masse in kleine Förmchen füllen. 

20 min. auf mittlerer Schiene backen.

 

ALTERNATIVE:

-statt Dinkelmilch kann man auch andere Milch nehmen 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Carina (Sonntag, 11 Juni 2017 21:50)

    Hallo! Dein Rezept klingt super lecker. Nehme ich da rohen Lachs oder muss der schon vorgekocht sein?
    Liebe Grüße
    Carina

  • #2

    Rike (Donnerstag, 03 August 2017 10:18)

    Hallo Carina, etwas spät aber vielleicht für die anderen. Ich habe zum Abendessen für uns Bandnudeln mit Lachs und Spinat gemacht, also den Lachs angebraten, davon etwas abgezweigt und für die Küchlein genommen.